Von Grou über Princenhof nach Sneek

Nationalpark De Alde
Nationalpark De Alde

Von Grou soll es heute also als letzte Strecke nach Sneek gehen. Aber irgendwie hat keiner so richtig Lust. Also fahren wir noch ein Stückchen NordOst Richtung Naturschutzgebiet Princenhof. Leider haben wir ein wenig zu viel tiefgang und entscheiden uns daher, eben nur in den Hauptfahrrinnen zu bleiben.

Hier ist ein wirklich besonders schöner Teil von Friesland. Vor dem Naturschutzgebiet machen wir nochmals kurz fest um Klar Schiff zu machen. In der Bucht des Hauzptortes Earnewald begegnen uns Einsläufer (siehe Bild!). 

Weiter geht es ganz ganz gemützlich Richtung Leuwarden. Kurz vor der Autobahn machen wir wieder einen Turn  Richtung Nord-Ost, zurück in den Princes Margret-kanal, vorbei an der einzigen großen Schleuse (ein kurzer Stopp sollte uns hier eigentlich einen Cache bringen - aber es gab nur ein langes Gesicht!) - ja und dann geht es einfach Richtung Sneek.

 

Mit gewissen Stolz Tanken wir noch (Tankstelle gefunden, nix versenkt, nette Tankstellenwärterin, nettes Gespräch mit einem alten Skipper) und landen dann glücklich und wohlbehalten an.

 

Nach kurzen Proviant-Shopping-Trip geht es nochmals zum Abendessen ins Restaurant "Walroß" - einem netten Speiselokal irgendwo in Sneek. Der Abend klingt gemütlich auf unserem Schiff aus. Es ist der letzte  Abend....