In die Falle gegangen

Alex beim nächtl. "Fensterln"
Alex beim nächtl. "Fensterln"

Alex wandelt  nachts schlaftrunken so gegen 2 aufs Klo. Kommt ja mal vor... 
Plötzlich rummpelt es aus dem Bad. Ein Ohr aufgemacht. Rumpel, rumpel, jemand wackelt an der Klinke. Hat sie denn kein Licht! kann ja nicht so schwer aein, die Tür aufzumachen. Das machen andere in ganz anderem Zustand leiser....
Wieder rumpelt es. zweites Ohr auf! Im Haus gehen die Lichter an, die ersten Tapser kommen aus diversen Zimmern. Man (Sabi & Sebi & Walter ) trifft sich vor der Badtüre. "Ja mach doch auf" - aber die Klinke dreht sich nach oden und nach unten weit über das übliche Gradmass hinaus... Und die Tür geht nicht auf! Leerlauf!

Also was tun? Erstmal Klinke abschrauben... geht so! Und dann schauen wir durch das Vierkantloch und drehen und drehen und drehen....nix!

Nun ja, erste Option: ab in die Badewanne, zudecken mit Handtuch, Nahrung und Trinken per Schlauch durch das Loch....

Zweite Option: fummeln -  mit Draht oder so - das bringt ja gleich gar nix!

Dritte Option: James Bond - Tür eintreten! Na ja, dazu fehlt etwas BOND....

Dann hat doch zu dieser Stunde die Tochter den   genial Einfall: raus über das Fenster.

Also raus, Auto aus der Garage, die   L a n g e Leiter von oben runter.... Klapper, klapper, klapper, hoch ans Fenster. Gut! Das Fenster ist aber verriegelt wegen unserer automatischen Fensterschliessung. 
 
Also Anweisung durchs Schlüsselloch: Mama, zieh den Sicherungsstift - hähhhh - an der lila Schnur? Und so weiter und so weiter....... Also, jetzt ist das Fenster entriegelt! 

Jetz rauskraxeln mit dem Hintern zuerst über die Badewanne und dem Fenstersimms. es klappert, Kommentare....., uff, geschafft.

Und wie bekommen wir das Fenster wieder zu! Geistesblitz der Tochter um 3 :30 - mach doch das Rollo zu! Man, die ist halt im Training... Gute Nacht!

Am nächsten Tag kommt der Schlüsseldienst: 30€ für Anfahrt, Abrechnung je 1/4h - fummel, fummel, dann endlich bekommt er es auf.... Und nennt das den sehr sehr seltenen Fall von Fallenbruch (Fachchinesisch)! Die Rechnung die wir dann bekommen ist eine EuroFalle - Tür eintreten (Flex) wäre günstiger!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0