Hamburg: Mini-Wunderland und einmal quer durch die Stadt

Ja - wer in Hamburg verweilt, der kommt um eines DER Highlights in der Hansastadt nicht umhin: das Mini-Wunderland - Nachbildung diverser Land- und Stadtschaften. Natürlich kommt auch Hamburg vor - das wollen wir uns noch mit einer Stadtrundfahrt im Doppeldeckerbus ansehen.

Es war auf jeden Fall ein tolles ERlebnis hier in Hamburg. Moin - bei zu einem nächsten Mal!

 

Wir starten in der Schweiz - imposant über fast 3 Stockwerke vom See bis zum obersten Berggipfel alles bis ins kleinste Detail, liebevoll abgebildet. Als Schwerpunkt haben wir uns heute den Flughafen Hamburg rausgesucht. Leider nicht nur wir - es sind Dutzende, die sich hier drängen: um die beste Fotoposition, um die beste Sicht - um überhaupt einen Platz. Große wie kleine Maschinen landen und starten, zwischendrin flitzen die Versorgungsfahrzeuge. Also ich könnte stundenlang hier verweilen - aber dann besser in den frühen oder späten Stunden: es ist dann einfach angenehmer. Von Hamburg und anderen Sehenswürdigkeiten habe ich schon an anderer Stelle erzählt.

Gleich am Landungssteg geht die Stadtrundfahrt los. Wir haben so tolles Wetter, daß wir natürlich auf dem offenen Oberdeck Platz nehmen. Dann geht es 100 Minuten quer durch Hamburg. man könnte austeigen - im 10 min-Takt "kreisen" die Busse. Vielelicht beim nächsten Mal.

So also lassen wir uns durch die Speicherstadt, vorbei am Jungfernstieg auch in die Rotherbaum-Strassen chauffieren direkt durchs Villenviertel. Hamburg zeigt da ein ganz anderes Gesicht!

Am Ende haben wir so viel gesehen - unser Entschluß steht fest: wir kommen wieder.

 

Jetzt gibt es aber erstmal eine stärkung. Und weil die Dame vom Roten Doppeldeckerbus auch vom Essen erzählt hat, gehen wir jetzt ins Blockbräu (gleich bei der Landungsbrücke) und essen Labskaus. Basierend auf Rote Beete sieht es zwar etwas seltsam aus - hat aber fein geschmeckt.  Auch wenn das Blockbräu direkt am beginn der TouristenMeile liegt - das Lokal ist vernünftig, hat eine sehr sehr schöne Terasse und gutes Bier. Nicht billig - aber auch kein Nepp!

 

Und so geht ein herrlicher Hamburg-Trip seinem Ende entgegen.....

 

 


Eintritt Miniatur Wunderland ermäßigt: 11,-- €

HamburgCard:  3-Tage-Ticket bei uns im Preis enthalten - aber grundsätzlich empfehlenswert

Stadtrundfahrt: 17,50 € (mit HamburgCard 15,--)