Pasadena Roof Orchestra in München

40 Jahre gibt es dieses Orchester schon. Ich kenne es noch aus meiner Jugendzeit.  Mit Songs aus den 1920+30er Jahren machten die Briten damals Furore.

Auch heute versehen Sie es, die (Pre-)Swing-Zeit auf der Bühne lebendig werden zu lassen.

Alex und ich haben uns im Holiday Inn gleich gegenüber dem Gasteig einquartiert. Nach einem feinen Essen im "Wirtshaus in der Au" - Knödelei - gings dann in den Konzertsaal.

Bunt gemischt mit Evergreens aus Swing und späten Dixieklängen spielten die Herren Technik hervorragend auf. Der Saal war nicht ganz voll - und irgendwie sprang der Funke im ersten Durchgang auch nicht so richtig über.

Doch nach der Pause war deutlich mehr Pfiff, Swing und Spaß im Auftritt - das Publikum reagierte auf die Jokes in den Ansagen... und so wurde das wirklich ein wunderschöner Swing-Abend, der natürlich mit "Pasadena" ausklingen mußte.  Besonders die Trompeten haben mir hier gefallen (und da bin ich heikel). Brillant gespielt, klar und Sauber im Ton - einfach toll. Alex hat sich für's Banjo begeistert. Der Solo-Vortrag war einfach rasant...

 

Die Discographie (In iTunes) ist leicht zu finden...