Beate organisiert Wochenende auf der Tschapina

Dieser Herbstausflug hat auch schon Tradition. Wir sind Gäste der Kaufbeurer und so treffen uns wieder auf der Tschapina bei Anni und Fiedel.

ja - was soll man da erzählen. Schlechtes Wetter verfolgt uns dieses Jahr. Wieder ist es trüb und nebelig. Relativ schnell ist klar: es gibt eine kleine Gruppe um Beate, die auf das Schafgafall geht, der Rest marschiert rund um den Lünersee. Und weil da ein paar Caches liegen, die es zu pflücken gilt, macht das doch wieder Spaß.


Spaß? Nein, nicht so richtig: wir holen Handschuh und Mütze raus. Eisiger Wind pfeift über den See und die Wolken hängen tief. Aber zum Ratschen hat es immer noch gereicht!